FAQ

Wie ist das mit meiner Sicherheit?

Unser Kletterpark wurde nach modernsten Sicherheitsstandards gebaut und vom TÜV geprüft.
Vor dem Beginn des Kletterns erhält jeder unserer Gäste eine ausführliche Einweisung in die Sicherheitstechnik  durch unsere professionell geschulten Ranger. Für die Durchquerung der Kletterwege stellen wir Euch  Klettergurt und Sicherheitshelm zur Verfügung. Während der Tour seid Ihr ständig mit einem Sicherungsseil verbunden, so dass durch diese Sicherung ein völlig risikofreies Vergnügen in den Baumwipfeln möglich ist. Wegen unserer neuen Sicherungstechnik ist ein Ein- und Aussichern mit Karabinerhaken nicht notwendig. Stattdessen begleitet Euch ein Stahlshuttle, das als Umlaufsicherung über Euren Köpfen mitläuft.
Wisst Ihr mal nicht weiter oder rutscht der Helm? Kein Problem: Wir haben Euch  ständig im Auge und stehen Euch gern mit Tipps und Tricks zur Seite.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeiterführende Informationen zu Sicherheit im Kletterpark Verden findet Ihr hier.

Kann bei Regen geklettert werden?

Natürlich ist unser Kletterpark auch bei Regen nutzbar. Nur bei starkem Sturm, plötzlicher Dunkelheit oder Gewitter müssen wir den Kletterpark schließen.
In Zweifelsfällen solltet Ihr uns anrufen unter
Telefon 0 42 31 / 6 11 63

Kann man vorreservieren?

Für Gruppen ab 10 Personen wird um eine Reservierung gebeten. Einzelgäste dürfen "spontan" zum Klettern kommen, können sich aber vorher telefonisch über die Auslastung des Kletterparks informieren.


Wie kann ich bezahlen?

Ihr könnt bei uns in bar und mit eurer EC-Karte bezahlen.

Was soll ich anziehen?

Wir empfehlen eine angemessene Kletterbekleidung: z.B. Jeans und feste Schuhe mit flachen Sohlen. Jeglicher Schmuck, sowie Handy oder Schlüssel sollten vorher abgelegt werden. Eure Taille muss von Kleidung bedeckt sein.

Wer darf Klettern?

Wer klettern darf entnehmt ihr bitte unseren Benutzerregeln. Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier geht's zu den Benutzerregeln.

Wann muss ich spätestens kommen?

Der letzte Einstieg in den Kletterwald ist spätestens zwei Stunden vor der Schließung des Parks möglich.

Wo kann ich was essen und trinken?

Unser Gurtausgabehäuschen ist gleichzeitig unser Kiosk, in dem ihr alles für den kleinen Hunger oder Durst findet und außerdem die begehrten Kletterpark-Souvenirs erstehen könnt. Bitte beachtet, dass das Essen und Rauchen nicht gestattet ist, solange ihr einen Gurt tragt.

Wie lange ist die Kletterzeit?

Die Nutzungsdauer für den Kletterpark beträgt 3 Stunden.

Muss ich bezahlen, wenn ich selbst nicht mit klettere?

Für Begleitpersonen ist der Kletterwald frei zugänglich. Auf dem Spielplatz gibt es auch Spielgeräte für Kleinere, um Euch die Wartezeit so angenehm wie möglich zu machen. Wer nicht klettert, muss nicht bezahlen.

 

 



Wetter für Verden